Di

30

Aug

2016

Kräuter fürs Gemüt Oktober 2016

Kräuter und Psyche - Fachseminar mit Hildegard Kita

Das praktische Seminar Kräuter und Psyche richtet sich an alle Interessierte, die sich in Selbsthilfe bereits mit der Kräuterkunde befasst oder an einem Grundkurs Phytotherapie teilgenommen haben, sowie an Angehörige von Heil- und Pflegeberufen und alle, die ihre Angehörigen begleiten möchten.

An der Vogelsberger Kräuterschule

Freuen Sie sich auf ein Fachpraxis-Seminar mit Hildegard Kita an der Kräuterschule am Steinwald. 

Termin: 22. – 23. Oktober 2016

Samstag 10:00 bis 18:30 Uhr,

Sonntag 9:00 bis 15:30 Uhr

Ort: Kräuterschule am Steinwald, Gederner Str. 1, 36355 Volkartshain

Fachseminar Kräuterpraxis mit Hildegard Kita
Kräuter als Psychopharmaka – wie geht das? Was passt zu mir?
Kräuter fürs Gemüt Oktober 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB

Ihre Anmeldung / Ihre Fragen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Di

02

Aug

2016

Heilpflanzenkurse 2017 veröffentlicht

Hildegard Kita unterstützt Sie auch im Jahr 2017 bei Ihrem Kräuterprojekt

Das Programm 2017 hält wieder intensive Seminare für Sei bereit. Hier finden Sie die Termine 2017.

Die Kräuterschule am Steinwald
Kräuterschule am Steinwald

Möchten Sie Ihre eigenen Kräuterprodukte produzieren und vertreiben? Möchten Sie Kräuterseminare leiten und Ihre eigene Unternehmung aufbauen? 

 

Und Hildegard Kita ist auch im nächsten Jahr weiter für Sie da! Freuen Sie sich auf neue Kurse und neue Impulse.

 

Möchten Sie an der Phytotherapie Ausbildung teilnehmen oder eine Kräuterwoche an der Ostsee verbringen? Schreiben Sie eine Email an hildegard@gmail.com . Gerne sendet Sie Ihnen vorab schon ein paar neue Informationen zu. 

 

Möchten Sie direkt mit Hildegard Kita sprechen? Hier finden Sie die Telefonnummern und das Kontaktformular der Kräuterschule.

Mo

01

Aug

2016

Vogelsberger Doldenblütler - Who is who?

Zwei intensive Kräutertage exklusiv für sieben Teilnehmerinnen mit Hildegard Kita . 

In der Kräuterschule am Steinwald vom 15. Juli bis zum 16. Juli 2017 (Samstag und Sonntag).

 

Ist es der Taumel-Kälberkropf, die wilde Möhre oder der Wiesenkerbel?

Große oder kleine Bibernelle, Silge oder Berle? Wie kann ich sicher sein, dass es nicht die Hundspetersilie, der Schierling oder Wasserschierling ist? Und wo finde ich die früher in der traditionellen Volksheilkunde als Allheilmittel genutzten Meisterwurz und Sanikel? 

Wir studieren die botanischen Merkmale der Blattformen, Blütenstände, Fruchtformen und betrachten uns die Stängel ganz genau. Wir bereiten aus unseren Lieblings-Doldenblütlern sowohl für die Wildkräuterküche als auch für die Hausapotheke etwas zu.


In diesem praktischen Seminar gibt es für jeden ein bebildertes Skript, das mit eigenen Fotos und gepressten Pflanzen ergänzt werden kann.